Offene Ateliers 2022 – Landesweite Ausstellung des BBK

Im Rahmen der landesweiten Ausstellung Offene Ateliers des Berufsverbandes Bildender Künstler in Rheinland-Pfalz (BBK) stellt Alena Steinlechner neue und frühe Werke im Atelier Zwerchgasse 5 in Neustadt aus.

Als Aktion vor Ort bietet Alena Steinlechner Portraigemälde in Acryl auf Papier an. Diese Portraits werden im schnellen Stil des Speedpaintings gemalt und können nach einer kurzen Trocknung auch gleich mitgenommen werden.

Die Offenen Ateliers des BBK sind eine nette Gelegenheit, Freunde, Künstler und Bekannte zu treffen.

Das Atelier ist am

    • Samstag 17. September, 14:00 bis 18:00
    • Sonntag 18. September, 14:00 bis 18:00
    • Samstag 24. September, 14:00 bis 18:00
    • Sonntag 25. September, 14:00 bis 18:00

in der Zwerchgasse 5 in 67433 Neustadt geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ausstellung und Vernissage der Teilnehmer des Alexandra-Lang-Jugend-Kunstpreises Rheinland-Pfalz 2022

Jugendkunstpreis

Öffnungszeiten

Mittwoch: 1.6. von 9:00 – 12:30
Freitag: 3.6. von 9:00 – 12:30
Samstag: 4.6. von 9:00 – 15:00 Uhr

Teilnehmer und Gewinner

    • Miray Baumgartner
    • Luzie Braun
    • Yagmur Cabuk
    • Emmy Klug
    • Francesca Minichini
    • Linda Müller
    • Kati Steinlechner
    • Lea Wagner
    • Emilie Wunder

Vernissage am 31. Mai 2022 in der Zwerchgasse 5, 67433 Neustadt um 19:00

Die Ausstellung der Schüler dauert von Dienstag, 31. Mai bis Samstag, 4. Juni 2022.

Laudatio: Julija Komerloh, Schauspielerin und Moderatorin der Juphi.

Musik: Richard Steinlechner, Gitarrenschüler der Juphi.

Sieben Teilnehmer, darunter eine Gewinnerin des Alexandra-Lang-Jugend-Kunstpreises Rheinland-Pfalz 2022 stellen ihre Werke in dem Atelier Zwerchgasse 5 in Neustadt an der Weinstraße aus. Die Gewinnerin des Kunstpreises nimmt an dem Workshop “Kreationstage 2022” teil und wird auch diese neuesten Werke zeigen. 

Die sieben jungen Künstler aus Neustadt nehmen bei Alena Steinlechner an den regelmäßigen Malkursen teil und haben sich in den Winterferien mit einem Mappenkurs vorbereitet.

Die Hälfte der Malkursschüler belegt Kunstkurse an der Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße in Neustadt, kurz Juphi.  Ebenso sei erwähnt, dass die Gewinnerin des Jugendkunstpreises Schülerin am Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium in Neustadt ist.

Nach der Auszeichnung der Preisträger am 30. Mai im Landesmuseum Mainz wird der Name der Neustadter Preisträgerin bekannt gegeben.